Kostenlose Telefonnummer:
0800-1004186
Autohuur Genève Car rental Geneva Mietwagen Genf Autohuur Genève Biluthyrning Genève Location de voitures Genève Alquiler de coches Ginebra Autonoleggio Ginevra Billeje Geneve Bilutleie Genève Autovuokraamo Geneve Aluguer de carros Genebra Wypożyczalnia samochodów Genewa Autovermietung Genf Mietauto Genf
Mietwagen Genf

Mietwagen Genf

Startseite > Mietwagen Frankreich

EasyTerra Mietwagen Genf ist ein unabhängiger Mietwagen Preisvergleich. Die Preise der bekanntesten Autovermietfirmen in Genf werden in unserem System automatisch verglichen, sodass Sie als Konsument bei uns immer zu einem günstigen Tarif Ihren Mietwagen in Genf buchen können. Billige Autovermietung!

Wo möchten Sie den Mietwagen abholen?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo werden Sie ihr Mietauto zurück geben?

Anmietdatum
um
Rückgabedatum
um
Suche
Große Anbieter. Vergleich durchführen & sparen!

Orte in Genf

EasyTerra Mietwagen Genf vergleicht die Preise von Mietautos bei Autovermietungsfirmen in Genf, in untenstehenden Orten:

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mietwagen in Frankreich sind, jedoch nicht in Genf, sondern in einer anderen Stadt, klicken Sie bitte weiter zur Mietwagen Frankreich-Seite. Von dort aus können Sie wählen, in welcher Stadt in Frankreich Sie einen Wagen mieten möchten.

Standortinformation für Genf

Autovermietung Genf
Autovermietung Genf

Einführung

Nach Zurich ist Genf die größte Stadt in der Schweiz. Genf ist eine internationale Stadt. Dies ist nicht erstaunlich, wenn man die vielen internationalen Organisationen, Forschungszentren und Firmen, worunter Banken, sieht, die sich dort angesiedelt haben. Denkt man an die Stadt Genf, so denkt man gleichzeitig auch an den Genfer See, an dessen Ufern die Stadt angesiedelt ist. Genf ist eine elegante Stadt, wo Sie herrlich speisen können und die schönste Mode, den tollsten Schmuck und die kostbarsten Uhren kaufen können. Genf hat eine turbulente Geschichte, unter Anderem haben sich hier die Anfänge des Kalvinismus entwickeln können. Heute ist Genf eine liberale Stadt

Bevölkerung

Genf ist nach Zurich die größte Stadt der Schweiz. Genf hat ca. 185.000 Einwohner. Die Stadt liegt im französischen Sprachraum der Schweiz. Doch sprechen nur 75% der Einwohner Französisch als ihre Muttersprache. Genf ist ein Magnet für Ausländer. In 2001 kamen 43% der Bewohner aus dem Ausland. Die große Zahl von Ausländern findet ihren Ursprung in der Ansiedlung internationaler Betriebe und Organisationen in der Stadt Genf.

Lage

Genf liegt im südwestlichsten Teil der Schweiz. Die liberale Stadt Genf liegt am südlichsten Zipfel des Genfer Sees. 10 km. Südlich, zum Osten hin, grenzt Frankreich. Ca. 5 km. westlich grenzt ebenfalls Frankreich. Manche Vororte von Genf liegen in Frankreich. Durch die Stadt fließt der bekannte Fluss, die Rhone. Die Rhone entspringt in den Alpen, fließt durch den Genfer See, und anschließend durch die Stadt Genf. Mäandernd fließt der Fluss weiter durch Frankreich um letztendlich in den Golf du Lion zu münden.

Wirtschaft

Genfs Wirtschaft ist zum größten Teil abhängig von den internationalen Organisationen, die dort angesiedelt sind. Einige beispielhafte Organisationen sind: die Vereinigten Nationen, das Rote Kreuz und die WHO (Weltgesundheitsorganisation). Wirtschaftlich gesehen üben die Firmen ebenfalls einen großen Einfluss auf die Stadt aus. Im Besonderen das Bankwesen ist von großer Bedeutung. Viele weltbekannte Schweizer Banken haben ihren Sitz in Genf. Diese Banken sind spezialisiert auf dem Gebiet des “privaten Bankgeschäfts”. Aber auch Multinationals, wie Procter & Gamble und Serono, welche ihre europäischen Hauptgeschäftsstellen in der Stadt angesiedelt haben, sind bedeutsam für die Wirtschaft. Auch haben sich einige Bildungs- und Forschungseinrichtungen in der Stadt angesiedelt, so zum Beispiel das Forschungsinstitut CERN der Universität Genf, das Genfer Hochschulinstitut für internationale Studien und die Hochschule für angewandte Sprachen für Übersetzer und Dolmetscher. Genfs Wirtschaft floriert ebenfalls durch ihre bekannten Uhrenmarken. Genf ist nur zu einem geringfügigen Teil vom Tourismus abhängig.

Flughäfen

Genf verfügt über einen internatonalen Flughafen. Genf-Cointrin genannt. Dieser Flughafen liegt ca. 5 km. nordwestlich von der Stadt Genf entfernt. Der Flughafen ist einer der Schönsten der Welt, wie so vieles in der Stadt Genf. Flüge nach und von den schweizerischen, europäischen, russischen und amerikanischen Städten, sowie nach und von den Städten im mittleren Osten, werden am Internationalen Flughafen in Genf abgefertigt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sollten Sie für einige Tage nicht über ein Mietauto verfügen, sind für Sie die nachfolgenden Ratschläge hinsichtlich der öffentlichen Verkehrsmittel eventuell nützlich.

Für die Fahrt vom Flughafen Genf-Cointrin ins Zentrum nehmen Sie am besten die Buslinie 10. Der Bus ist am preisgünstigen und einfach zu finden. Die Fahrt ins Zentrum dauert nur 20 Minuten. Alle Züge, die am Flughafenbahnhof abfahren, fahren über Genf. Dies gilt auch für die ankommenden Züge. Sie können deshalbn auch mit der Bahn nach Genf fahren. Der Gare de Cornavin ist der wichtigste Bahnhof in Genf und liegt im Zentrum der Stadt. Hier halten auch die TGV-Züge aus u. A. Paris und Grenoble. Gare Routière ist der wichtigste Busbahnhof in Genf. Von hier aus können Sie viele schweizerische und ausländische Städte erreichen. Die Anreise per Schiff gibt ihrer Ankunft ein unvergessenes, romantisches Flair.

In Genf fahren viele Straßenbahnen, Busse, und Schiffe. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind schnell, praktisch, sauber, sicher und bezahlbar und Sie kommen „überall“ hin. Die ganze Stadt, einschließlich des Flughafens, fällt unter die Streckenführung der Buslinie 10. Die Tickets gelten für alle öffentliche Verkehrsmittel innerhalb dieser Fahrzone. Die Fahrkarten sind erhältlich am Fahrkartenautomat und sollten vor Fahrtantritt gekauft werden. Zu diesem Zweck stehen an jeder Haltestelle auch Fahrkartenautomaten. Am Automaten können Sie eine Fahrkarte für drei Haltestrecken, ein Stundenticket oder eine Tageskarte erwerben. Bei den Verkaufsbüros an den Bahnhöfen sind noch andere Spartickets erhältlich. Alle Busse, die innerhalb der Stadt fahren, sind mit einer Nummer gekennzeichnet. Die Busse, die sowohl in Frankreich als in der Schweiz in die Genfer Vororte fahren, sind mit Buchstaben gekennzeichnet.

Verkehrslage und Parksituation

Die Anfahrt nach Genf mit dem PKW ist etwas ausgefallen. Es gibt nur eine schweizerische Schnellstraße, ansonsten nur französische Schnellstraßen, die in die Stadt führen. Der Verkehr in Genf ist hektisch und es herrscht reger Verkehr. Mit etwas Mut und Erfahrung lässt sich der Stadtverkehr jedoch prima bewältigen. Parken im Zentrum ist schwierig. Parken auf der Straße ist nur für ein paar Stunden möglich, manchmal nur für eine einzige Stunde. Die nachfolgenden Parkplätze sind zu empfehlen: Parkhaus Place Cornavin und Parkhaus Pont de Mont-Blanc. In beiden Parkhäusern können Sie einen Parkplatz reservieren lassen.

Hotels

Für eine Stadt wie Genf, mit einem Jetset-Renommee, hat die Stadt ein erstaunlich gutes Angebot an Budget- und Mittelklassehotels. Natürlich finden Sie auch viele Luxushotels, die hauptsächlich von Diplomaten und reichen Geschäftsleuten gebucht werden. Es ist wichtig um jede Hotelbuchung, ob preiswert oder Luxusklasse, im Voraus zu reservieren. Durch die häufigen Kongresse, sind Hotelzimmer sehr schnell ausgebucht.

Externe Quellen

Für mehr Informationen über Genf empfehlen wir Ihnen, außer Suchen mit Google, die nachfolgenden Quellen zu erschließen: