Kostenlose Telefonnummer:
☎ +49 89 244473 702 (International)
Autohuur Belfast Car rental Belfast Mietwagen Belfast Autohuur Belfast Biluthyrning Belfast Location de voitures Belfast Alquiler de coches Belfast Autonoleggio Belfast Billeje Belfast Bilutleie Belfast Autovuokraamo Belfast Aluguer de carros Belfast Wypożyczalnia samochodów Belfast Autovermietung Belfast Mietauto Belfast
Mietwagen Belfast

Mietwagen Belfast

Startseite > Mietwagen Nordirland

EasyTerra Mietwagen Belfast ist ein unabhängiger Mietwagen Preisvergleich. Die Preise der bekanntesten Autovermietfirmen in Belfast werden in unserem System automatisch verglichen, sodass Sie als Konsument bei uns immer zu einem günstigen Tarif Ihren Mietwagen in Belfast buchen können. Billige Autovermietung!

Wo möchten Sie den Mietwagen abholen?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo werden Sie ihr Mietauto zurück geben?

Anmietdatum
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Orte in Belfast

EasyTerra Mietwagen Belfast vergleicht die Preise von Mietautos bei Autovermietungsfirmen in Belfast, in untenstehenden Orten:

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mietwagen in Nordirland sind, jedoch nicht in Belfast, sondern in einer anderen Stadt, klicken Sie bitte weiter zur Mietwagen Nordirland-Seite. Von dort aus können Sie wählen, in welcher Stadt in Nordirland Sie einen Wagen mieten möchten.

Standortinformation für Belfast

Autovermietung Belfast
Autovermietung Belfast

Einleitung

Belfast ist die Hauptstadt von Nordirland. Die Stadt hat jahrelang unter Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten gelitten. Nach den Friedensvereinbarungen in den späten 90er Jahren wurde die Stadt um einiges ruhiger und Belfast ist, vorallem in den letzten Jahren, aufgeblüht. Viele Überreste dieser Aueinandersetzungen sind heute noch sichtbar und dienen erstaunlicherweise als Touristenattraktion!

Bevölkerung

In den frühen 70er Jahren hatte die Stadt 600.000 Einwohner, später wanderten viele in vorstädtische Gebiete ab. Der Großraum Belfast zählt heute 600.000 Bewohner aber weniger als die Hälfte (280.000 Menschen) lebt in der Stadt selbst. 

Lage

Belfast liegt an der Ostküste, am Fluss Lagan. Die Hügel im Nordwesten der Stadt sollen Jonathan Swift als Inspiration für sein Buch Gullivers Reisen gedient haben. 

Wirtschaft

Nach den Friedensvereinbarungen der 90er hat das Vetrauen der Investoren schnell zugenommen und zur gleichen Zeit hat die Stadtverwaltung Projekte eingeleitet, um Belfast attraktiver zu gestalten. Die besten Beispiele für die städtischen Verbesserungen sind der Victoria Square, die Umgebung der Kathedrale, die Titanic Quarters und die Waterfront Hall, sowie das wunderschöne Rathaus im Renaissancestil, das komplett renoviert wurde.

Belfast war einst ein bedeutendes Zentrum für Schiffsbau, die Titanic wurde in den Werften der Stadt gebaut, heute ist diese Industrie beinahe ganz verschwunden. In den vergangenen Jahren haben Hochtechnologieunternehmen ihren Anteil an der örtlichen Wirtschaft erhöht.

Auch die Bedeutung des Tourismus wächst, die Stadt wird jährlich von 8 Millionen Menschen besucht und diese Zahl steigt weiter.

Flughäfen

Belfast hat zwei Flughäfen. Belfast International Airport liegt 21 Kilometer nordwestlich der Stadt (an der Autobahn A57) und bedient sowohl nationale als auch internationale Destinationen. Der kleinere George Best Belfast City Airport (benannt nach der Fußballlegende, die 2005 verstarb) operiert hauptsächlich Flüge nach Irland und Großbritannien. Dieser Flughafen ist nur 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Öffentliche Verkehrsmittel 

Die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt setzen sich zusammen aus Buslinien, die hauptsächlich vom Stadtzentrum in die Vororte führen. Die Busse fahren häufig und ihnen stehen separate Fahrstreifen. Die Verbindungen zwischen dem Stadtzentrum und den Vororten ist exzellent, auf Grund des sternförmigen Netzes jedoch gibt es zwischen den Vorstadtbezirken selbst keine Verbindungen.

Es gibt Zugverbindungen nach Bangor, Lisburn, Portadown, und in die irische Hauptstadt Dublin unter anderen.

Verkehr und Parken

Das Auto ist das liebste Transportmittel der Nordiren, das kann man schon am morgend- und abendlichen Verkehrschaos feststellen. Eine Instandsetzung der Straßen ist allerdings überfällig, Verbesserungen der Infrastruktur werden aber bereits vorgenommen. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten können Sie in der nordirischen Hauptstadt problemlos fahren.

Es gibt verschiedene Parkgaragen in Belfast, aber die Tarife sind ziemlich hoch. Beachten Sie auch, dass die Polizei stets ein wachsames Auge auf Verkehrsübertretungen hat!

Teile des Stadtzentrums sind nur für Stadtbusse und Fußgänger zugänglich.

Hotels

Mit dem Boom des Tourismus hat auch die Zahl der Hotels in den letzten Jahren beträchtlich zugenommen. Es gibt eine Menge Hotels in jeder Preisklasse. Auf Grund des steigenden Tourismus empfehlen wir Ihnen Ihr Zimmer früh im Voraus zu buchen, speziell in den Sommermonaten und um die Weihnachtszeit.

Externe Quellen

Für weitere Informationen über Belfast empfehlen wir Google und die folgenden Quellen: