Kostenlose Telefonnummer:
☎ +49 89 244473 702 (International)
Autohuur Heraklion Car rental Heraklion Mietwagen Heraklion Autohuur Heraklion Biluthyrning Heraklion Location de voitures Heraklion Alquiler de coches Heraklion Autonoleggio Candia Billeje Iraklio Bilutleie Heraklion Autovuokraamo Heraklion Aluguer de carros Heráklion Wypożyczalnia samochodów Heraklion Autovermietung Heraklion Mietauto Heraklion
Mietwagen Heraklion

Mietwagen Heraklion

Startseite > Mietwagen Griechenland

EasyTerra Mietwagen Heraklion ist ein unabhängiger Mietwagen Preisvergleich. Die Preise der bekanntesten Autovermietfirmen in Heraklion werden in unserem System automatisch verglichen, sodass Sie als Konsument bei uns immer zu einem günstigen Tarif Ihren Mietwagen in Heraklion buchen können. Billige Autovermietung!

Wo möchten Sie den Mietwagen abholen?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo werden Sie ihr Mietauto zurück geben?

Anmietdatum
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Orte in Heraklion

EasyTerra Mietwagen Heraklion vergleicht die Preise von Mietautos bei Autovermietungsfirmen in Heraklion, in untenstehenden Orten:

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mietwagen in Griechenland sind, jedoch nicht in Heraklion, sondern in einer anderen Stadt, klicken Sie bitte weiter zur Mietwagen Griechenland-Seite. Von dort aus können Sie wählen, in welcher Stadt in Griechenland Sie einen Wagen mieten möchten.

Standortinformation für Heraklion

Autovermietung Heraklion
Autovermietung Heraklion

Einführung

Heraklion ist die Hauptstadt der größten griechischen Insel, Kreta. Für die meisten Touristen ist Heraklion die erste Bekanntschaft mit der Insel Kreta. In der Stadt und in ihrer unmittelbaren Umgebung gibt es noch viele Überreste aus vergangenen Zeiten. In der Stadt findet man zum Beispiel noch die Festungsanlagen, die von den Venetern erbaut wurden. Etwas südlicher von Heraklion befindet sich der Palastkomplex von Knossos, wo der legendäre König Minos sein Hauptquartier eingerichtet hatte. Alle Ausgrabungsgegenstände, die im Laufe der Zeit gefunden wurden, sind im Archäologischen Museum in Heraklion untergebracht.

Bevölkerung

Die Stadt hat etwa 150.000 Einwohner. Damit ist Heraklion qua Einwohnerzahl die fünftgrößte Stadt in Griechenland.

Lage

Heraklion liegt an Kretas Nordküste, etwa in der Mitte. Die Insel liegt im Mittelmeer; 100 Kilometer südlich des griechischen Festlandes und 300 Kilometer nördlich von Libyen.

Wirtschaft

Heraklion ist das Wirtschaftszentrum von Kreta. Der Hafen spielt eine wichtige Rolle bei der Ausfuhr von Produkten, wie zum Beispiel: Oliven, Olivenöl, Zitrusfrüchte, Tomaten und Käse. Das Gewerbe in Heraklion besteht hauptsächlich aus Betrieben, die die hiesigen Agrarprodukte verarbeiten oder verpacken. Die Agrarindustrie war immer die wichtigste Einnahmequelle, bis in den siebziger Jahren der Fremdenverkehr seinen Anfang nahm. Heutzutage ist der Tourismus der wichtigste Wirtschaftsfaktor. Kreta zieht jährlich zwei Millionen Touristen, die meisten kommen nach Heraklion.

Flughäfen

Fünf Kilometer östlich von Heraklion liegt der wichtigste internationale Flughafen von Kreta, Nikos Kazantzakis. Der Flughafen wird stark frequentiert, vor allem in den Sommermonaten, wenn viele Charterflüge abgefertigt werden. Linienflüge nach anderen griechischen Inseln und zum griechischen Festland gibt es ebenfalls. Transavia unterhält eine Direktverbindung zwischen Heraklion und Amsterdam. Der Weg zum Lufthafen heißt Karou street.
Der andere internationale Flughafen auf Kreta, Daskalogiannis, liegt in der Nähe von Chania, 140 Kilometer westlich von Heraklion.

Öffentliche Verkehrsmittel

Heraklion hat zwei Busbahnhöfe. Ab dem Busbahnhof A(gegenüber dem Hafen) gibt es Busverbindungen zum Palastkomplex von Knossos und zum Flughafen. Buslinien zu den im Norden und Westen gelegenen Ortschaften beginnen ihre Fahrt hier. Die Busse haben einen regelmäßigen Fahrplan und sind meistens pünktlich. Für alle anderen Bestimmungsorte muss man zum Busbahnhof B, der sich westlich des Zentrums befindet, an der alten Stadtmauer.

Fährschiffe fahren zu den griechischen Inseln und dem griechischen Festland, aber auch nach Haifa in (Israël) und Alexandria in Ägypten.

Verkehrs- und Parksituation

Die Griechen haben einen anderen Fahrstil, als Sie gewöhnt sind. Manchmal scheint es, als ob die Ampeln und Verkehrsschilder nur zur Dekoration dienen und nicht zur Regelung des Verkehrs! Eine grüne Verkehrsampel ist für Sie noch kein Freibrief, dass auf der Kreuzung kein Auto durch eine rote Ampel fährt! In Einbahnstraßen sieht man regelmäßig auch Autos, die sich gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung behaupten. Geben Sie daher unbedingt Acht im Straßenverkehr.

Viele Straßen sind zum letzten Mal vor vielen Jahren asphaltiert worden, wodurch sie selbst auch bei Trockenheit glatt sein können. Auch sieht man öfters Schafsherden oder Ziegen mitten auf der Straße. Die Faustregel für den Autofahrer heißt dann auch auf Kreta: Wappnen Sie sich gegen unerwartete Situationen! Außerhalb der geschlossenen Ortschaft ist die Höchstgeschwindigkeit 90 Stundenkilometer.

Der Stadtkern von Heraklion ist nicht sehr groß. Lassen Sie Ihr Fahrzeug daher besser am Hotel zurück oder parken Sie auf einem der Parkplätze entlang der alten Stadtmauer und gehen Sie zu Fuß in die Stadt. Wenn Sie jedoch mit dem Auto in die Innenstadt fahren wollen, gibt es Parkplätze am alten Hafen und in der Nähe des El Greko Parks.

Hotels

In Heraklion und Umgebung gibt es eine große Auswahl an Hotelunterkünften. In der Hochsaison ist es sehr empfehlenswert, Ihr Hotelzimmer rechtzeitig im Voraus zu reservieren. In der Nebensaison werden Sie meistens noch ein Zimmer finden können. Mietwohnungen und Appartements gibt es auch in genügender Zahl, sowohl für Kurzaufenthalte als auch für Langzeiturlauber.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Heraklion zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, auch die nachfolgenden Informationsquellen an: