Mietwagen Innsbruck

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Innsbruck für Sie.

Um diese Website benutzen zu können, muss Ihr Computer Cookies erlauben.

Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Innsbruck

EasyTerra ist eine unabhängige Vergleichswebsite für Mietwagen in Innsbruck. Unser System vergleicht Preise von renommierten Mietwagenfirmen, damit Sie als Kunde Ihren Mietwagen immer zu einem günstigen Tarif durch uns buchen lassen können.

Standort Information für Innsbruck

Autovermietung Innsbruck
Autovermietung Innsbruck

Einleitung

Innsbruck ist die Hauptstadt des österreichischen Bundeslands Tirol. Es ist hauptsächlich bekannt für seine Wintersportmöglichkeiten. Die Stadt hat ein ansprechendes Zentrum mit vielen historischen Gebäuden. 1964 und 1976 war Innsbruck Austragungsort der Olympischen Winterspiele.

Bevölkerung

Die offizielle Zahl der Einwohner von Innsbruck liegt bei beinahe 120.000, in Wirklichkeit jedoch leben 20.000 Personen mehr in der Stadt. Dies liegt daran, dass zwischen Haupt- und Nebenwohnsitz unterschieden wird. Studenten geben oft das Haus ihrer Eltern als Hauptwohnsitz an und werden somit nicht zu den Einwohnern gerechnet, obwohl sie in Innsbruck leben.

Lage

Innsbruck liegt im Inntal, an der Schnittstelle mit dem Wipptal. Die Stadt wird umgeben von hohen Bergen wie etwa dem Hafelekar (2334 m) an der Nordseite und dem Patscherkofel (2246 m) und Serles (2718 m) an der Südseite. Etwa 30 km weiter südlich liegt der Brennerpass.

Wirtschaft

In Innsbruck dreht sich alles um den Tourismus. Die Hauptsaison ist in den Wintermonaten, wenn hunderttausende Menschen zu den einladenden Skipisten in der Umgebung strömen. Weiters gibt es noch Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst: Innsbruck ist die Hauptstadt Tirols.

Außerdem ist Innsbruck ein bedeutendes Bildungszentrum, die Universität zählt mehr als 23.000 Studenten.

Flughäfen

Der Flughafen Innsbruck Kranebitten ist einer der wichtigsten regionalen Flughäfen in den Alpen. Der Flughafen liegt 3 Kilometer südwestlich der Stadt, genau entlang der Autobahn A12. Jährlich werden dort 650.000 Passagiere abgefertigt, der Großteil von ihnen während der Wintersaison. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Innsbruck bestehen hauptsächlich aus Buslinien. Denken Sie daran, dass einige Buslinien zwar größtenteils die selbe Strecke fahren, aber unterschiedliche Endstationen haben können. Die Endstation wird immer klar vorne am Bus sowie innerhalb des Busses ausgewiesen.

Ein spezieller Touristenbus (TS) fährt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie etwa Schloß Ambras, Bergisel und Alpenzoo.

Zwei Straßenbahnlinien verbinden Innsbruck mit den Dörfern außerhalb der Stadt, eine führt in das Bergdorf Igls, die andere in das Stubaital. Außerdem gibt es noch die sogenannte S-Bahn die alle 30 Minuten zwischen Telfs/Pfaffenhofen, Innsbruck und Hall verkehrt.

Verkehr und Parken

Innsbruck und die umliegenden Gebiete können perfekt mit dem Auto entdeckt werden, jedoch kann es während der Wintermonate in der Stadt sehr verkehrsreich werden. Am besten parkt man in einer der Tiefgaragen, diese aber sind ziemlich teuer.

Hotels

Als bedeutende Fremdenverkehrsstadt mangelt es Innsbruck nicht an Hotels, in der Wintersaison jedoch kann es schwierig werden, ein freies Zimmer zu finden. Es empfiehlt sich daher früh genug im Voraus zu buchen. In den Sommermonaten hat man kein Problem ein Zimmer zu bekommen und die Preise sind niedriger.

Externe Quellen

Für weitere Informationen über Innsbruck empfehlen wir Google und die folgenden Quellen: