Mietwagen Dijon

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Dijon für Sie.

Um diese Website benutzen zu können, muss Ihr Computer Cookies erlauben.

Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Dijon

EasyTerra ist eine unabhängige Vergleichswebsite für Mietwagen in Dijon. Unser System vergleicht Preise von renommierten Mietwagenfirmen, damit Sie als Kunde Ihren Mietwagen immer zu einem günstigen Tarif durch uns buchen lassen können.

Standort Information für Dijon

Einführung

Dijon, von den Römern als Divio gegründet, war die Hauptstadt des Herzogtums Burgund zwischen dem neunten und fünfzehnten Jahrhundert. Zu der Zeit war Dijon eine reiche Stadt und ein Zentrum für Kunst und Wissenschaft. Das alte Zentrum erinnert noch heute an die Macht und den Reichtum des Hauses Burgund.

Einwohner

Die Stadt selbst hat über 150.000 Einwohner, aber mit den Vororten leben über 250.000 Menschen in Dijon und Umgebung.

Lage

Dijon ist die Hauptstadt des Departement Côte-d'Or im Osten von Frankreich. Die Stadt liegt am Zusammenfluss des Suzon und des Ouche. Dijon ist Teil des Côte des Vins de Bourgogne, auch bekannt als "Route des Grands Crus", zwischen Dijon und Beaune. Die Stadt liegt 310 Kilometer südöstlich von Paris und 190 Kilometer nördlich von Lyon.

Wirtschaft

Die Wirtschaft von Dijon ist sehr divers. Die Metallindustrie (vor allem für Eisenbahn und für den Bau) ist zwar weniger wichtig als zuvor, hat aber immer noch einen Stand in der Stadt. Dijon ist auch für die Verarbeitung von Lebensmitteln bekannt (vor allem Senf, aber auch Kekse, Schokolade und Johannisbeer-Konfitüre). In den großen Ebenen rund um Dijon wachsen Weizen, Gerste, Raps und Zuckerrüben.

Flughäfen

Der kleine Flughafen Aéroport Dijon-Bourgogne befindet sich 6 Kilometer südöstlich der Stadt. Es gibt nur Inlandflüge zum Beispiel nach Bordeaux, Toulouse und Nantes, sowie eine Verbindung nach Southampton in Großbritannien. Der Flughafen kann mit dem Mietwagen über die A39 (l'Autoroute Verte) erreicht werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Dijon hat einen ausgezeichneten öffentlichen Busbetrieb. Es gibt auch einen kostenlosen Pendelbus (Diviaciti) im Stadtzentrum, der die meisten Sehenswürdigkeiten anfährt. Die sogenannten Velodi Fahrräder sind auch kostenlos: es gibt etwa 40 Abstellplätze, wo Sie diese Fahrräder beziehen und zurückbringen können. Es gibt Pläne, in Dijon ein Straßenbahnnetz zu erstellen.

Verkehr und Parken

Wir raten vom Autofahren im historischen Zentrum ab. Es ist besser, das Zentrum zu Fuß zu erforschen oder den kostenlosen Diviaciti Pendelbus zu benutzen, der nicht nur an den Sehenswürdigkeiten vorbeikommt, sondern auch an mehreren Parkplätzen im Stadtzentrum hält. Es ist sehr praktisch, das Auto auf einem dieser Parkplätze abzustellen und die Attraktionen mit dem Bus zu besichtigen.

Hotels

Wenn Sie Dijon während der Gastronomiemesse (im Herbst) besuchen wollen, kann es schwierig sein, eine Unterkunft zu finden. Während des Restes des Jahres steht eine große Zahl an ausgezeichneten Hotels zur Auswahl.

Externe Quellen

Für mehr Informationen über Dijon empfehlen wir Google sowie die folgenden Quellen: