Mietwagen Monte Gordo

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Monte Gordo für Sie.

Um diese Website benutzen zu können, muss Ihr Computer Cookies erlauben.

Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Monte Gordo

EasyTerra ist eine unabhängige Vergleichswebsite für Mietwagen in Monte Gordo. Unser System vergleicht Preise von renommierten Mietwagenfirmen, damit Sie als Kunde Ihren Mietwagen immer zu einem günstigen Tarif durch uns buchen lassen können.

Standort Information für Monte Gordo

Autovermietung Monte Gordo
Autovermietung Monte Gordo

Einführung

Monte Gordo ist ein Badeort an der Algarve. Hier ist es etwas ruhiger als in den meisten größeren Badeorten Südportugals, wie zum Beispiel in Albufeira. Das Städtchen hat ein gemütliches Zentrum mit vielen Straßencafés, einer von Palmen umsäumten Boulevard und einem langen und breiten Sandstrand. Die Umgebung von Monte Gordo ist sehr ländlich und lädt ein zu einer Erkundungsfahrt im Mietauto. p>

Bevölkerung

Monte Gordo wurde extra als Touristenort angelegt. Der nächstgelegene gewachsene Ort ist Vila Real de Santo António, der etwa 14.000 Einwohner hat. Via Real liegt östlich von Monte Gordo, unmittelbar am Fluss Guadiana.

Lage

Monte Gordo liegt im Südosten der Algarve, im Süden Portugals, nur fünf Kilometer von der spanischen Grenze entfernt. Hier können Sie auch im Mietwagen einen Teil Spaniens Spanien erkunden. Der Guadiana-Fluss bildet gleichzeitig die Grenze mit Spanien.

Wirtschaft

Natürlich ist der Tourismus die einzige Einnahmequelle Monte Gordos. Auch die Einwohner des Nachbarortes Vila Real de Santo António arbeiten hauptsächlich in der Tourismusindustrie. Weiter gibt es etwas Fischereigewerbe und spielt der grenzüberschreitende Handel mit Spanien eine bescheidene Rolle.

Flughäfen

Der internationale Flughafen der Algarve ist Faro Airport. Der Flughafen liegt etwa 40 Kilometer westlich von Monte Gordo und ist einfach über die (neue) Schnellstraße A22 (Fahrzeit: etwa 30 Minuten)zu erreichen. Mehrere Budgetfluggesellschaften fliegen direkt aus Nordeuropa nach Faro Airport, wie zum Beispiel Easyjet, Flybe und Air Berlin.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Busnetz ist einigermaßen gut ausgebaut, aber der offizielle Fahrplan ist nicht immer zuverlässig. Zwischen den Touristenorten an der Algarve fahren Schnellbusse der Serviço Transrápido. Taxis sind in Monte Gordo reichlich vorhanden und nach europäischen Maßstäben nicht teuer.

Verkehrs- und Parksituation

Die Straßen in der Algarve wurden in den letzten Jahren gut ausgebaut. Die neue Schnellstraße A22 verläuft von der spanischen Grenze zur westlichen Algarve. Die Straße verläuft parallel zur EN125, die etwas südlicher verläuft. Auf dieser EN125 muss man aufpassen. Wer links abbiegen möchte, sollte von rechts über die dafür vorgesehene Parkbucht, einen scharfen Winkel nach links einschlagen.

Die Beschilderung lässt manchmal zu wünschen übrig. So gibt es manchmal noch alte Beschilderungen, während die neuen Straßen schon verfügbar sind. Eine Straßenkarte neuesten Datums ist daher empfehlenswert, bevor Sie im Mietwagen losziehen.

Bitte beachten Sie auch, dass man in Portugal nicht innerhalb 18 Meter an einer Kreuzung parken darf und auch nicht innerhalb 15 Meter an einer Bushaltestelle. Hierfür gibt es Knöllchen! An der Algarve wird das Einhalten der Höchstgeschwindigkeit streng kontrolliert! (120 km auf Schnellstraßen, 100 km auf Hauptverkehrsstraßen und 50 km innerhalb der geschlossenen Ortschaft, sofern nicht anders angegeben).

In Monte Gordo gibt es sowohl im Zentrum als am Strand ausreichend Parkplätze.

Hotels

Monte Gordo wurde speziell gebaut, um den wachsenden Tourismus an der Algarve aufzufangen. Mit anderen Worten, es gibt hier für den Touristen ein großes Angebot an Hotels und Appartements. Monte Gordo wird immer beliebter und es ist daher empfehlenswert, ein Hotelzimmer im Voraus zu buchen.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Monte Gordo zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, die nachfolgenden Informationsquellen an: