Mietwagen Bratislava

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Bratislava für Sie.

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Bratislava

  1. Home
  2. Mietwagen Slowakei
  3. Bratislava

EasyTerra ist eine unabhängige Vergleichswebsite für Mietwagen in Bratislava. Unser System vergleicht Preise von renommierten Mietwagenfirmen, damit Sie als Kunde Ihren Mietwagen immer zu einem günstigen Tarif durch uns buchen lassen können.

Standort Information für Bratislava

Einführung

Seit der Spaltung der Tschechoslowakei in Tschechien und Slowakei im Jahre 1993, ist Bratislava die Hauptstadt des unabhängigen Landes Slowakei. Vom 16. bis 18. Jahrhundert war es die Hauptstadt von Ungarn, das damals bedeutend größer war als heute. Die Stadt hat einen schönen alten Stadtkern, der sich an beiden Ufern der Donau ausstreckt. Historische Bauwerke aus dem 14. und 15. Jahrhundert, wie die gotische Sankt Martinus Kathedrale (wo die ungarischen Könige gekrönt wurden) und das Rathaus. Aus späteren Zeiten gibt es auch schöne barocke Bauwerke. Das Schloss Bratislava liegt auf einem 82 Meter hohen Hügel und überragt das Stadtbild.

Bevölkerung

Die Stadt hat ungefähr eine halbe Million Einwohner. Heutzutage wohnen hier hauptsächlich Slowaken, aber in vergangenen Zeiten wohnten hier Deutsche und Ungarn. Bis zum Ersten Weltkrieg waren die Deutschen hier die größte Bevölkerungsgruppe, gefolgt von den Ungarn.

Lage

Bratislava liegt im äußersten Westen der Slowakei an beiden Ufern der Donau. Wien, die Hauptstadt von Österreich, liegt nur 50 Kilometer weiter westlich. Die südlichen Außenbezirke der Stadt grenzen an Ungarn. Im Norden befinden sich die Hügel der Malé Karpaty (Kleinen Karpaten).

Wirtschaft

Wie in vielen anderen ehemalig kommunistischen Ländern ist der Übergang zu einer freien Marktwirtschaft in der Slowakei schmerzhaft verlaufen, aber in den letzten Jahren befindet sich Bratislavas Wirtschaft in einem regelrechten Aufwind. Mehrere internationale High-tech Betriebe haben ihre Dienstleistungszentren in Bratislawa angesiedelt, unter anderem IBM, Dell, Accenture, AT&T und SAP. Auch gibt es hier eine Autofabrik von Volkswagen und chemische und elektronische Industrie. Die Stadt wird für Touristen immer anziehender, unter anderem auch, weil die Budgetfluggesellschaften Bratislawa anfliegen. Das Durchschnittseinkommen ist hoch, im Vergleich mit anderen neuen EU Mitgliedstaaten.

Flughäfen

Der Flughafen von Bratislava Milan Rastislav Štefánik International Airport liegt 15 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. In den vergangenen Jahren hat der Flughafen sich immer mehr den Budgetfluggesellschaften geöffnet und es gibt nun mehrere Direktverbindungen mit europäischen Hauptstädten, worunter Amsterdam.
Die Buslinie 61 fährt direkt vom Flughafen zum Hauptbahnhof in Bratislava (Hlavna Stanica).

Der Flughafen von Wien liegt nur 40 Kilometer westlich von Bratislava. Eine Buslinie fährt vom Lufthafen zum Busbahnhof in Bratislawa und eine weitere zum Lufthafen von Bratislawa. Auch gibt es eine direkte Bahnverbindung mit Wien, die Bahn hält jedoch nicht am Wiener Flughafen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der öffentliche Nahverkehr wird von der Busgesellschaft Dopravny podnik Bratislava betrieben. Die Firma verfügt über Busse, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse. Für Besucher ist die Straßenbahn das einfachste (und schnellste) Beförderungsmittel. Fahrkarten kauft man im Voraus am Automaten. Die Karten haben eine bestimmte Gültigkeitsdauer, man muss daher wissen, wie lange die Fahrt dauern wird. Die Fahrkarten sollten sofort abgestempelt werden, nachdem man eingestiegen ist. Fahrkarten werden streng kontrolliert und wenn die Gültigkeitsdauer überschritten wird – sogar um nur eine Minute – muss man ein verhältnismäßig hohes Bußgeld zahlen.

Auch nachts fahren einige Buslinien, aber der Fahrtakt ist nicht sehr häufig.

Verkehrs- und Parksituation

Im Zentrum der Stadt darf man nur mit einer Parkkarte parken. Die Karte kann man bei den Parkwächtern mit den gelben Westen kaufen, oder am Zeitungskiosk. Parken ist nicht teuer, aber es ist vielleicht besser, sein Auto in einem Parkhaus zu parken. Bratislava hat mehr als 10 Parkhäusern, wo Sie Ihr Auto abstellen können. Ein dynamisches Parkleitsystem führt Sie zum nächstgelegenen freien Stellplatz. Eine Tiefgarage befindet sich an der Ursulinska Straße, kurz hinter dem Hauptpostamt.

Hotels

Viele Hotels stehen in Bratislava zur Auswahl und in den kommenden Jahren werden die Übernachtungsmöglichkeiten sicher noch mehr zunehmen. Im alten Zentrum stehen die meisten Viersternehotels, worunter eins, das sich sogar auf einem Boot in der Donau befindet! Im Zentrum können auch Appartements für kurze oder längere Zeit angemietet werden. In der Nähe des Schlosses von Bratislawa gibt es auch eine preiswerte Pension, die allerdings nur empfehlenswert ist für Menschen, die keine Probleme mit dem An- und Abstieg haben. Die Stadt wird wirtschaftlich gesehen, immer größer und immer mehr Touristen reisen inzwischen nach Bratislawa. Es ist dann auch empfehlenswert, Ihre Unterkunft rechtzeitig zu reservieren.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Bratislava zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, auch die nachfolgenden Informationsquellen an:

Standorte Autovermietung in Bratislava

EasyTerra vergleicht Preise von Mietwagenfirmen an den folgenden Standorten in Bratislava:

Standorte in Stadt

Wenn Sie einen Mietwagen in Slowakei suchen, aber gerne in einer anderen Stadt als Bratislava, klicken Sie bitte durch zu der Autovermietung Slowakei Seite, auf der Sie aussuchen können, in welcher Stadt in Slowakei Sie Ihr Fahrzeug mieten wollen.